Präventivzahnmedizin als vorbeugende und wirksame Methode

  1. Home
  2. Blog

In Deutschland sind immer noch mehr als 95% der Erwachsenen von Karies oder Zahnfleischerkrankungen(Parodontitis) betroffen.

Die Möglichkeiten der Prävention dieser bedeutenden Erkrankungen sind sehr vielfältig und bedeutsam für unsere Praxis gemeinsam mit unseren Patienten.

Vor diesem Hintergrund wird deutlich, dass präventive Strategien in der

Zahnmedizin möglichst lebenslang, altersspezifisch und risikogruppenorientiert ausgerichtet sein müssen.

Zahnkaries und entzündliche Parodontopathien sind natürlich nicht die einzigen vorzubeugenden Zielerkrankungen in der Zahnmedizin. Präventions- und Therapiebedarf bestehen auch bei Zahntraumata, Zahnstellungs- und Bisslagefehlern